Unsere Grundsätze in der Zusammenarbeit mit Ihnen!

 Kosten reduzieren    Risiken absichern    Werte schaffen

 

 Absicherungsbedarf ermitteln Beratungstermin vereinbaren

Unsere Grundsätze in der Zusammenarbeit mit Ihnen!

 Kosten reduzieren    Risiken absichern    Werte schaffen

 

 Absicherungsbedarf ermitteln Beratungstermin vereinbaren

Unsere Grundsätze in der Zusammenarbeit mit Ihnen!

 Kosten reduzieren    Risiken absichern    Werte schaffen

 

 Absicherungsbedarf ermitteln Beratungstermin vereinbaren

 

Recht haben und Recht bekommen

Ständiger Ärger mit dem Vermieter, der Mängel nicht beseitigen lässt oder horrende Nachzahlungen fordert?! Streit im Straßenverkehr, wobei die Schuldfrage offenbleibt?! Stress mit dem Arbeitgeber, dessen Erwartungen weit außerhalb des Arbeitsvertrages liegen?! Konflikte können vielseitig sein und in allen Lebensbereichen auftreten. In diesen Situationen will man für seine Ansprüche einstehen. Doch das geht oft mit einem hohen finanziellen Risiko einher, falls der Prozess über mehrere Instanzen führt und das letztliche Urteil ungewiss ist. Wer dieses Risiko über eine Rechtsschutzpolice absichert, kann für seine Ansprüche einstehen und braucht nicht „klein beizugeben“.

Vorteile einer Rechtsschutzversicherung
Eine Rechtsschutzversicherung schützt vor den finanziellen Folgen eines Rechtsstreits und übernimmt unter anderem die Kosten für notwendige Gutachten, Anwalt und Gericht. Per Baukastenprinzip lassen sich die Tarife individuell zusammenstellen. Verkehrs-, Arbeits-, Miet- oder Privat-Rechtsschutz stehen in der Regel zur Verfügung und können einzeln oder als Kombipaket abgeschlossen werden. 

Häufige Kundenfragen
Deckt die Rechtsschutzversicherung auch Streitigkeiten mit meinem Arbeitgeber ab?
Ja, häufig ist der Arbeitsrechtsschutz in einer Rechtsschutzversicherung enthalten. Dies umfasst zum Beispiel die Vertretung bei Kündigungen, Abmahnungen oder Lohnstreitigkeiten.

Besteht freie Anwaltswahl oder wird der von der Versicherung vorgegeben? 
In der Regel kann der Anwalt frei gewählt werden. Einige Rechtsschutzversicherungen bieten jedoch auch eigene Anwaltskanzleien oder Anwälte an, die für ihre Kunden tätig werden. Meist wird eine kostenlose Erstberatung per Telefon angeboten. Das kann viele Fragen beantworten und die weitere Vorgehensweise festlegen.

Was bedeutet Mediation?
Bei einer Mediation wird versucht, außergerichtlich zwischen beiden Parteien eine einvernehmliche Lösung zu vermitteln. Das spart hohe Gerichtskosten und findet eine Lösung, mit der beide Streitparteien leben können.

Was deckt die Verkehrsrechtsschutzversicherung ab?
Eine Verkehrsrechtsschutzversicherung deckt Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr ab. Dazu gehören zum Beispiel Unfallschäden, Bußgeldbescheide oder Streitigkeiten beim Kauf oder Verkauf eines Fahrzeugs.




[ zurück ]
Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Finanz Concept GmbH hat 4,88 von 5 Sternen 118 Bewertungen auf ProvenExpert.com